Patienteninfo

Schulterübungen

 

 Sehr geehrte Patienten,

 

Schulterbeschwerden sind häufig und ebenso unterschiedlich sind deren Ursachen. Ob ein funktioneller oder ein struktureller Schaden vorliegt obliegt der orthopädischen Abklärung. Zumeist können die Schulterbeschwerden mit konservativen Maßnahmen, insbesondere mittels Eigenübungen gebessert werden. Hierbei spielt die Führung des Schulterblattes eine zentrale Rolle. Wir haben für Sie ein in 4 Phasen aufgeteiltes „allgemeines“ Therapieschema zusammengestellt.

 

Vereinbaren Sie einen Termin zur differenzierten Abklärung Ihrer Schulterbeschwerden.

 

Praxisrundgang

Praxisrundgang

Kurzfilm über uns

Orthopädische Schmerztherapie

zurück

Orthopädische Schmerztherapie

Verschleisserkrankungen der Wirbelsäule und der tragenden Gelenke sind eine Volkskrankheit. Die meisten Patienten wünschen eine effektive Behandlung Ihrer Schmerzen. Hierzu stehen uns folgende Behandlungsmethoden zur Verfügung:

 

Manuelle Therapie (Chirotherapie)

zur Mobilisation gestörter Gelenkfunktion

 

gezielter Einsatz von oralen Medikamenten und Spritzen (intramuskulär)

zur Entzündungs- und zur Schmerzhemmung

 

Injektionsbehandlung als Therapeutische Lokalanästhesie oder Neuraltherapie

zur Entzündungs- und Schmerzhemmung

 

gezielter Injektionsbehandlung der Wirbelgelenke oder Nervenaustrittspunkte der Wirbelsäule

sogenannte Perineuralanästhesie

 

gezielter Injektionsbehandlung der betroffenen Gelenke

zur Schmerztherapie

 

Physikalische Massnahmen

zur Entzündungs- und Schmerzhemmung

 

Falls Sie eine Abklärung, Untersuchung oder weiterführende Diagnostik oder Therapie wünschen, vereinbaren Sie einen Termin unter Tel.: 08323-4068.